Anästhesie-Etiketten

Sicherheit mit Selfix-Etiketten

 

Spritzenetiketten nach der ISO-Norm 26825: Mit der Entwicklung der neuen Spritzenetiketten auf Basis internationaler Standards ermöglicht Selfix die eindeutige, farbliche Kennzeichnung von spezifischen Behandlungssituationen und anästhesiologischen Medikamenten. Die Etiketten sind gemäss der ISO-Norm 26825. Dem Anwender ist im übrigen aber die Beschriftung der Etikette überlassen, er kann die Präperatebezeichnung, den Freinamen oder auch beides wählen.